Deutschunterricht

Für Flüchtlinge, die in Deutschland ankommen, ist es sehr wichtig, schnell unsere Sprache zu lernen. Sich verständigen, etwas fragen, Briefe und Schilder lesen, und die Menschen im Gastland verstehen können, sind wichtige Voraussetzungen, sich zu integrieren.

 

Nicht jeder Geflüchtete bekommt gleich einen Platz in einem offiziellen Sprachkurs, die in größeren Städten angeboten werden. Manche können auch aus familiären Gründen daran nicht teilnehmen. Deshalb wollen wir diese Gruppe gleich bei ihrer Ankunft in Ilvesheim durch unseren ehrenamtlichen Deutschunterricht unterstützen.

 

Vier Ehrenamtliche (Lehrer und Nicht-Lehrer) unterrichten derzeit die Schüler. Themenfelder werden erarbeitet, Gespräche geübt und Grammatik erklärt. Das geht auch beim gemeinsamen Einkaufen oder Spazierengehen. 

 

Unser Deutschunterricht findet dienstags bis freitags von 10.00 bis 11.30 Uhr im Bürgerhaus Hirsch in der Hauptstraße 9 statt.

 

Außerdem bieten weitere Ehrenamtliche auch Einzelunterricht an, z.B. für junge Mütter mit Baby.

 

Wenn Sie uns beim Unterrichten unterstützen wollen, freuen wir uns sehr über eine Nachricht an  deutsch@integration-ilvesheim.de