· 

Ehrungsabend der Gemeinde Ilvesheim 2020

Der Ehrungsabend wurde wegen der Coronakrise verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

 

Seit 2010 findet alljährlich ein Ehrungsabend der Gemeinde Ilvesheim statt. Nach den neuen Ehrungsrichtlinien werden aufgrund von Vorschlägen und nach Beschluss des Gemeinderates, Bürgerinnen und Bürger für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement in unserer Gemeinde geehrt. Auch in 2020 sollen wieder engagierte Menschen, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und dort helfen, wo die Verwaltung und der Staat an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit stoßen, ausgezeichnet werden. 

Grundlage für diese Ehrungen ist ein Antrags- bzw. Vorschlagsverfahren, in dem detaillierte Angaben und eine entsprechende Begründung schriftlich vorgetragen werden müssen. Vorschlagsberechtigt sind der Gemeinderat und der Bürgermeister sowie Einzelpersonen, Vereine, Parteien und sonstige Gruppierungen der Gemeinde. Die Vornahme der Ehrungen erfolgt in einer öffentlichen Veranstaltung 
am 24. April 2020 in der Mehrzweckhalle

Gleichzeitig werden herausragende sportliche oder kulturelle Leistungen in abgestufter Form geehrt. Hierbei sind Abstufungen in Gold, Silber und Bronze vorgesehen, die ebenfalls in den Ehrungsrichtlinien definiert sind. Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Ilvesheim, die in auswärtigen Vereinen entsprechend erfolgreich sind, werden ebenfalls geehrt, sowie Bürger aus anderen Kommunen, die als Mitglied von Ilvesheimer Vereinen Erfolge erzielen.

 

Von unserem AK wurde die Patenschaft "Hausaufgabenbetreuung" vorgeschlagen.