Neuigkeiten · 15. Juni 2020
© Artikel aus "Ilvesheim informiert" Die Integration von zugewanderten Personen, Familien und Bevölkerungsgruppen war und ist in Deutschland eine große Aufgabe und Herausforderung. Ob Vertriebene und Flüchtlinge nach dem 2. Weltkrieg, später die sogenannten Gastarbeiter und Spätaussiedler aber auch Flüchtlinge oder die heutige Mischung von Zuwanderern aus aller Welt – sie alle fanden und finden bis heute unterschiedliche Startbedingungen und gesellschaftspolitische Rahmensetzungen in...
09. Juni 2020
Wir bitten um Unterstützung und Mithilfe! © Artikel aus "Ilvesheim informiert" Integration ist ein langfristiger Prozess, der vor Ort stattfindet. Die Kommunen sind die Orte des Zusammenlebens, wo die Integration und die Vielfalt gestaltet werden kann. Wir leben in einem friedlichen Land und einer lebendigen Gemeinde. In Anbetracht der globalen Krisen werden vom Rhein Neckar Kreis Menschen Städten und Gemeinden zugewiesen. Vorarbeiten wie die Bereitstellung des Wohnraums mit einer...
Neuigkeiten · 11. Mai 2020
© Artikel aus "Ilvesheim informiert" Trotz Corona geht die Integrationsarbeit weiter. Allerdings kann der Integrationsmanager der Gemeinde, Ulrich Makowski, einen wichtigen Teil seiner Arbeit derzeit nicht erledigen: So lange sich der Virus ausbreitet, kann sich Ulrich nicht mit Migranten, die auf Hilfe angewiesen sind, treffen. Auch ruht der direkte Kontakt unserer Paten*Innen mit den Flüchtlingen, ebenso die Kurse der Krabbelgruppe, der Hausaufgabenbetreuung und der Spielenachmittag....
Neuigkeiten · 02. Mai 2020
© Artikel aus "Ilvesheim informiert" Persönlich: Doris Hartmann, 80 Jahre - Wir gratulieren herzlichst! Ein erfülltes Leben ist eine Mischung aus erreichten Zielen, Begegnungen mit Menschen und Momente, die man erleben durfte, geprägt von Liebe, Glück und Leid. Ja liebe Doris, Du hast immer viel gegeben, bist seit Jahrzehnten bis heute für Deine Mitmenschen aktiv. Du bist meist Handelnde: Im ökumenischen Team der evangelischen Kirche zusammen mit der katholischen Frauengemeinschaft...

Neuigkeiten · 28. April 2020
© Artikel aus "Ilvesheim informiert Das Tragen von Masken dient dem Schutz aller Menschen. Auch für Geflüchtete, die die vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen jedoch auf Grund der Größe der Räume nicht immer ermöglichen. Wir haben der Gemeinde daher empfohlen, einen entsprechenden Aushang in den Wohnungen, auszuhängen und auch die benannten Hygienemaßnamen und die Abholstellen zu benennen. Laut dem Robert Koch-Institut (RKI) könnte das Tragen von Masken zu einer weiteren...

Neuigkeiten · 26. Februar 2020
„Wir brauchen mehr Personal“ 18. Januar 2019 Autor: Klaus Neumann

Sonstige Veranstaltungen · 20. Februar 2020
Der Ehrungsabend wurde wegen der Coronakrise verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Seit 2010 findet alljährlich ein Ehrungsabend der Gemeinde Ilvesheim statt. Nach den neuen Ehrungsrichtlinien werden aufgrund von Vorschlägen und nach Beschluss des Gemeinderates, Bürgerinnen und Bürger für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement in unserer Gemeinde geehrt. Auch in 2020 sollen wieder engagierte Menschen, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und dort helfen, wo die...
Neuigkeiten · 14. Februar 2020
Der Künstler Sevda Ercan besuchte vor Weihnachten unser Café der Kulturen. Hier sehen Sie ein Bild von Ihm.

Vorträge · 09. Februar 2020
Das Café der Kulturen war selten so gut besucht: Der von Christian vermittelte Vortrag, Flucht und Abschottung an Europas Außengrenzen, veranlasste zahlreiche Ilvesheimer*Innen aber auch Schutzsuchende zu einem Besuch im JUZ. Aber der Reihe nach: Zu Beginn begrüßte Laura Lies vom Café-Organisationsteam alle Gäste und stellte das obligatorische Jugendprogramm vor. Am Kindertisch galt es Papierbötchen zu basteln und zu verzieren. Alle Materialien, wie sehr oft, besorgte Laura. Zusammen mit...

Mehr anzeigen