Neuigkeiten

Neuigkeiten · 22. November 2018
© Artikel aus "Ilvesheim informiert Ein interessantes anspruchsvolles Arbeitsjahr liegt bald hinter dem Arbeitskreis Integration. Freud und manch Ärger wechselten sich dabei ab. Ist ja auch keine ganz leichte Aufgabe, die der Arbeitskreis freiwillig und gern im Ehrenamt übernommen hat, deshalb klagt auch niemand. Es wird noch eine wichtige Arbeitssitzung des Lenkungskreises stattfinden, an dem wir einmal Revue passieren lassen, was gut lief und weniger gut, aber vor allem neue...
Neuigkeiten · 18. November 2018
" © Artikel aus "Ilvesheim informiert“ Beteiligt haben sich 146 Kommunen aus ganz Deutschland. Habe für den Arbeitskreis Integration Ilvesheim, für diesen Bericht einen Preisträger dieses Wettbewerbs aus Nordrhein-Westfalen, mit vergleichbarer Einwohnerzahl herausgesucht, der zeigt, dass unsere örtlichen Anstrengungen für ein Gelingen der Integration durchaus vergleichbar sind und sich lohnen. Und man auch so manches übernehmen kann! „Diese Gemeinde hat es sich zum Ziel gesetzt, die...

Neuigkeiten · 27. Oktober 2018
ILVESHEIM ILVESHEIM NEUER AUSSCHUSS SOLL KEIN DEBATTIERKLUB SEIN 27. Oktober 2018 Autor: Peter Jaschke (pj)

Neuigkeiten · 28. September 2018
Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat die Botschaft von #meTwo so umschrieben: Heimat gibt es auch im Plural. Es gibt Menschen, die sowohl mit Deutschland als auch mit ihrem Geburts- oder Herkunftsland gleichermaßen ein Heimatgefühl verbinden. Integration bedeute nicht automatisch, dass aus allen, die hier leben, ein „ wir“ wird, sondern dass „ die anderen“ und „wir“ produktiv, friedlich und in gegenseitiger Toleranz zusammenleben. Das ist auch die Zielsetzung des...
Neuigkeiten · 24. September 2018
Vielfalt der Menschen Verschiedene Sprachen – haben wir nur in wenigen WGs - führen dazu, dass man sich weder gut unterhalten noch zu bestimmten Themen absprechen kann. Mit Händen und Füssen versucht man dann eine Verständigung darüber herbeizuführen, wer wann Küchendienst hat oder die Mülleimer leert. Und die Kommunikation ist dann so mühevoll, dass so gut wie gar keine Gespräche stattfinden. Statt sich aneinander zu gewöhnen, ein Verhältnis zueinander aufzubauen und von den...
Neuigkeiten · 12. September 2018
Vielfalt der Religionen Verschiedene Religionen werden normalerweise problemlos akzeptiert. Da zieht sich eben der Muslim mal mit seinem Teppich kurz in ein anderes Zimmer zurück – und, dass der Christ vor dem Essen betet, stört die anderen auch nicht. Gemeinsames Essen findet in aller Regel nicht statt. Religion ist auch ein Grund, warum gemeinsames Essen selten stattfindet. Muslime haben einmal im Jahr Ramadan. Jeder Muslim sollte in diesem (Mond-)Monat nach ganz bestimmten Regeln fasten....

Neuigkeiten · 06. September 2018

Neuigkeiten · 29. August 2018
Der Einstieg Lebensnotwendig ist das WLAN, denn damit kann der Kontakt mit Freunden und Familienangehörigen gepflegt werden. In den meisten Unterkünften gibt es, dank Vorarbeit der Gemeinde, WLAN schon am Tag des Einzugs. Am Bildtelefon zeigt man den Freunden die neue Bleibe und bekommt von der Frau die Kinder gezeigt, die man schon seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Sie sagen zwar „Hallo Papa“, aber man merkt immer mehr, dass sie das ihrer Mama zuliebe machen. Zu dem Mann auf dem...
Neuigkeiten · 20. August 2018
Beim Opferfest (21. – 25. August 2018) wird des Propheten Ibrahim/Abraham gedacht, der bereit war, seinen Sohn Ismael/Isaak Gott/Allah zu opfern. Er hat dann ja die Sache im letzten Moment abgeblasen und daraufhin wurde mit Freunden und Bedürftigen ein Widder geopfert. Man feiert also eigentlich das Vertrauen in Gott. Es ist bei gläubigen Muslimen das „Große Fest“, also das wichtigste im ganzen Jahr. Theoretisch ist es üblich, zur Feier des Festes ein Tier zu opfern. Ein Drittel soll...
Neuigkeiten · 14. August 2018
- der Anfang ist nicht einfach. Der Anfang Es kommt der erste Abend. Man macht gemeinsam mit den neuen Bettnachbarn Einkäufe und versucht ein Abendessen zusammen zu brutzeln. Hier scheiden sich die Geister oft schon, weil Muslime nicht das gleiche essen wollen wie Christen, oder weil man von zu Hause etwas anderes gewöhnt ist, oder ganz einfach weil die Geschmäcker verschieden sind. Bereits nach wenigen Tagen wird normalerweise schon nicht mehr gemeinsam gekocht, da auch der individuelle...

Mehr anzeigen